UNSER LAGER

Adresse: An der Sandriese 2

5400 Hallein

info@keltensalz.at

www.keltensalz.at

Telefon: 0664 / 459 59 85

Öffnungszeiten:

Termine jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich

© 2019 by Keltensalz 

Der Mensch ist was er isst ...

Bereits Paracelsus befand, „dass Salz dem Menschen gut sei ... in der Speis’ und zur Arznei.“

 

Allerdings konnte er damals noch nicht ahnen, wie denaturiert handelsübliches Kochsalz heute dem Organismus zugeführt wird. Von seinen bis zu 84 natürlichen Elementen werden 82 Lebensbausteine herausraffiniert, bis nur noch die belastenden Substanzen Natrium und Chlorid (NaCl) übrig bleiben. Zwar enthält auch Meersalz eine Vielzahl dieser Urelemente, jedoch sind bis zu 60% des angebotenen Meersalzes chemisch reines Kochsalz (NaCl), oder die Qualität leidet unter dem Einfluss von Umweltverschmutzungen.  

Sole und Natursalz, Gott erhalt's 

Salz gilt seit tausenden von Jahren als „Allheilmittel“. Natursalz findet bis heute als Trinkkur, Badezusatz, Inhalation oder Einreibung seine Anwendung. 100 Prozent naturbelassen, mit einer Vielzahl von natürlich eingelagerten Mineralstoffen und Spurenelementen. So rein, wie Mutter Erde es schuf. Auch die Schulmedizin schätzt die heilsame Wirkung des Salzes und setzt sie u. a. bei Atemwegsbeschwerden oder Hauterkrankungen ein.

QUALITÄTSGARANTIE

=

UNSER SALZ =

NATURBELASSEN &

UNJODIERT

UNSER SALZ 

HERKUNFT ist uns Wichtig 

Das Ausseer Bergkernsalz wird im Salzbergwerk Altaussee noch immer in traditioneller bergmännischer Art und Weise abgebaut. In Altaussee befindet sich österreichweit die einzige Lagerstätte, in der bergmännischer Trockenabbau möglich ist, da der durchschnittliche Salzanteil im Gestein über 98 % beträgt. Die restlichen 2 % setzen sich aus Spurenelementen wie Eisenoxid, Calcium, Magnesium uvm. zusammen. 

 

Das naturbelassene Steinsalz aus Deutschland ist vor mehr als 200 Mio. Jahren durch die Austrocknung des Zechsteinmeeres entstanden. Es lagert heute in 400-700m Tiefe unter der Erde und enthält noch zahlreiche Begleitmineralien, wie auch natürlich gebundenes Jod. Ein Naturprodukt welches nur gemahlen und gesiebt wird. Es ist für alle Speisen bestens geeignet.

 

Unser pakistanisches Steinsalz wird in Punjab, in den Ausläufern des Himalayagebirges gewonnen, wo es seit Jahrmillionen vor schädlichen Umwelteinflüssen  geschützt ist. Das Salz wird nach der Gewinnung schonend zerkleinert und ohne jegliche Zusätze verpackt.


Unsere Ur-Kristallsalze sind zu 100 Prozent naturbelassen, unjodiert, weder gebleicht noch raffiniert, schonend zerkleinert, frei von Riesel-, Trenn- und Trocknungszusätzen.

 

SALZ ist nicht gleich SALZ

Unterschiede zwischen Natursalz und Kochsalz

Die Ganzheitlichkeit des Natursalzes macht den entscheidenden Unterschied in seiner Wirkung zum herkömmlich industriell hergestellten Kochsalz aus. Dieses ist nur mehr ein chemisch reines Produkt (raffiniertes Salz) und besteht aus 100% Natrium Chlorid.

NATURSALZ - Geschenk der Natur aus dem Urmeer unserer Erde


Natursalz in seinem natürlichsten Zustand setzt sich aus 84 chemischen Elementen (42 organisch messbar, und 42 nur noch bioenergetisch messbar) zusammen. Diese Elemente sind auch die Baustoffe des jeglichen lebens auf unserer Erde. Unsere Körperflüssigkeiten enthalten die gleichen Salze wie eine 1% ige Solelösung.

In den Strukturen des Natursalzes sind die lebenswichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente so mikrofein komprimiert, dass sie über unsere Zellmembran absorbiert werden können. Es geht hier nicht um Quantität, sondern um die qualitative Verfügbarkeit. Die Elemente müssen kleiner sein als 0,0001 Gramm, nur dann können sie von den Körperzellen durch die Zellmembran aufgenommen werden.

KOCHSALZ - der chemische Cocktail 


Industriell hergestelltes Kochsalz ist längst ein billiges Massenprodukt und wird vorwiegend für die chemische Industrie erzeugt, die reines Natriumchlorid benötigt. Nur ein kleiner Teil der weltweiten Produktion von Salz ist für den Konsumenten bestimmt und kommt - chemisch gereinigt, raffiniert und mit allerlei Zusätzen wie Rieselhilfen und Konservierungsstoffen versehen - als Speisesalz in den Handel.

JOD - jodiertes Salz


Künstlich zugeführtes Jod (Jodit, Jodat) ist für den Menschlichen Körper ein Fremdstoff (Giftstoff) da Jod in der Natur nie isoliert(rein) vorkommt. Jodmangel kann man somit nicht vorbeugen in dem man Salz jodiert, sondern durch die Aufnahme von jodhaltigen Nahrungsmitteln (Fisch, Algen,..) die für den menschlichen Körper verfügbar sind.

SALZÜBERSCHUSS - Belastung für den Körper 


Durch die vielen „versteckten“ Speisesalze, wie sie in Würz- oder Konservierungsmitteln vorkommen, ist unser Organismus mit der täglichen Natriumchlorid-Dosis meist überfordert. Er versucht, überschüssiges Kochsalz zu binden und zu isolieren. Ein Teufelskreis beginnt, da sich der Organismus seines lebenswichtigen Zellwassers bedient. Entwässerte Körperzellen sterben ab, Wassergewebe wird gebildet. Ist der NaCl-Gehalt trotzdem noch zu hoch, rekristallisiert der Körper das Kochsalz an Knochen und Gelenken. Rheumatische Erkrankungen, aber auch Nieren- und Gallensteinbildung können auf die Verbindung von Harnsäure und Natriumchlorid zurückgeführt werden.

Dazu ein Zitat aus den Salzburger Nachrichten vom 31.07.2004:"Internationalen Berechnungen zufolge nimmt der Mensch über die Nahrung zu viel raffiniertes Salz zu sich. Nieren im gesunden Zustand können nur einen Bruchteil verarbeiten. Ein Großteil des raffinierten Salzes verbleibt im Körper, der für jedes Gramm Salz die 23fache Menge Wasser braucht, um es zu binden. Dazu holt sich der Körper wertvolles Zellwasser. Er entzieht den Zellen also Wasser, die Zellen sterben mehr und mehr ab. Mangel an Zellwasser führt zu Dehydrierung und der menschliche Körper trocknet langsam aus. Sobald der Körper kein Zellwasser mehr spendet, wird das Natriumchlorid mit tierischen Aminosäuren kristallisiert, was zu Ablagerungen in Knochen und Gelenken, zu Nierensteinen und Verkalkung führen kann. Im Gegensatz zum raffinierten Kochsalz hat Meersalz den Vorteil, dass es im natürlichsten Zustand 84 Elemente enthält."

Folgend noch der Link zu einem sehr interessanten und informativen Artikel - vielen Dank an das Schloss Rudolfshausen Team in Deutschland, welches den Artikel verfasst hat. 

 

http://schlossrudolfshausen.de/ausseer-natursalz-kostbarer-schatz-fuer-unsere-gesundheit/

Qualität 

Unser Salz - ein Naturprodukt vollgepackt mit Energie und Leben. 

Baustein allen Lebens

Natürliches Steinsalz enthält sämtliche Mineralien und Spurenelemente, aus denen der menschliche Körper besteht. 

0